15.06. -
zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Dienstag, 18.11.2014 findet um 16.00 Uhr die 1. Krippenspielprobe in Söhre im Pfarrheim statt.
Sonnabend, 15.11.2014 Wahlmöglichkeiten im Pfarrheim von 16:00 - 19:00 Uhr, während der Messe ist keine Wahl möglich! Sonntag, 16.11.2014 Wahlmöglichkeit im Pfarrheim von 9:00-11:00 Uhr In Diekholzen, Pfarrheim von 9.00 – 11.00 Uhr In Egenstedt, Pfarrheim von 8.30 – 12.00 Uhr   
Kerstin Hollerbach, Telefon 05121-28 99 188, E-Mail Kerstin375@Yahoo.de
Kerstin Hollerbach, Telefon 05121-28 99 188, E-Mail Kerstin375@Yahoo.de
                                                                  
Katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt   Diekholzen Söhre - Diekholzen - Egenstedt - Röderhof - Marienburg
Mariä Himmelfahrt, Söhre
St. Jakobus d.Ä., Diekholzen
St. Nikolaus, Egenstedt
Heilig Geist, Röderhof
 Jakobsweg
Wandeln auf dem Jakobsweg
Der Jakobsweg, einer der traditionsreichsten Pilgerwege, führt auf der Route „Via Scandinavica“ von Dänemark über Lübeck - Hamburg - Hannover - Hildesheim - Göttingen - Ulm - Konstanz - Genf  nach Santiago de Compostela. Gepilgert wird auf dem Jakobsweg in Verehrung des Heiligen Jakobus des Älteren, eines Jüngers Jesu und Bruder des Evangelisten Johannes. Er ist auch Patron der Diekholzener „St. Jakobus d.Ä. - Gemeinde“, der Patronatstag wird am 25.7. gefeiert. Der Jakobsweg durchläuft im Landkreis Hildesheim die Bereiche Sarstedt, Giesen, Hildesheim-Himmelsthür, Hildesheim, Marienrode, Diekholzen, Nienstedt, Eberholzen, Wrisbergholzen (Wernershöhe), Irmenseul, Winzenburg und Freden. In der Bischofsstadt Hildesheim führt ein 3,8 km langer Stadtpilgerweg Hildesheim für ca. zwei Stunden durch Straßen, in Kirchen und auf Plätze Hildesheims; er gibt Informationen zu den Orten und anregende Impulse für die Seele. Eine aktuelle Wegführung in Diekholzen finden Sie hier, im Ort ist der Weg mit der Jakobsmuschel gekennzeichnet. Die Kirchengemeinde und der ehemalige Ortsheimatpfleger Hans-Jürgen Sudholt (ehemaliger Ortsheimatpfleger der Ortschaft Diekholzen) haben ein Programm mit Informationen für Pilger- und Wandergruppen unter dem Motto ”Wandeln auf dem Jakobsweg“ erstellt. Pilgerbriefe können in der Kirchengemeinde Diekholzen abgestempelt werden. Am 25. Juli 2016 wurde die Pilgerherberge offiziell in Anwesenheit von Frau Bürgermeisterin Dieckhof-Hübinger mit einem festlichen Gottesdienst eingeweiht. Bereits seit Anfang Mai 2015 konnten erste Pilger und Wanderer die Übernachtungsmöglichkeit in Diekholzen nutzen.
Hinweis-/ Entfernungsschild auf dem Kirchplatz  vor der Kirche St. Jakobus d. Ä.
Hinweis-/ Entfernungsschild auf dem Kirchplatz vor der Kirche St. Jakobus d. Ä.
Ausstattung: Übernachtungsmöglichkeiten für 4 Personen in 2 Hochbetten Dusche / WC und eine kleine Teeküche. Für Kaffee, Tee oder Getränke muss selbst gesorgt werden. Zum Schlafen wird ein Jugendherbergsschlafsack benötigt, Kopfkissen und zwei Decken sind vorhanden. Für die freie Übernachtung ist ein gültiges Pilgerheft – Wanderbuch – erforderlich. Über eine kleine Spende für den Unterhalt der Einrichtung würden wir uns freuen. Pilgerbonus: Bei vorheriger Anmeldung wird das Frühstück von Godis Backstube gesponsert. Anmeldung und weitere Infos: Kath. Pfarrbüro, Tel.: 05121/261919 oder bei Pfarrer W. Maniura, Tel.: 05121/264836   
Quelle: media.plus x GmbH/Bernward Medien GmbH
Foto: Sporleder (zum vergrößern anklicken)
Weitere Informationen zum Jakobsweg finden Sie auf der Webseite der “Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft e.V. . www.deutsche-jakobus-gesellschaft.de                     
Foto: media.plus x GmbH/Bernward Medien GmbH (zum vergrößern anklicken)
Wegverlauf innerhalb Diekholzen Koppelweg           =>Abzweig (links Kirchweg) Richtung => kath. Pfarrbüro => Kirche St. Jakobus d.A. und Pfarrheim mit Pilgerherberge Jakobusweg Fußweg entlang der ‚Beuster‘ (Parallel zur Marienburger Str.) Ampel-Übergang Alfelder Str. (Alfeld-Hildesheim)    Südwaldstraße Broyhansweg Abzweig links (Wanderweg Richtung Eitzum)
© 2017 - Kath. Pfarrgemeinde Diekholzen